September 2019

Diese Nachricht hatte  Gerhard Schulz sehr erfreut. Denn auch sein unermütliches  Nachhaken  hat hier erfolgreiche Spuren gelegt.

Befangenheitsantrag gegen Richter im AWO-Untreue-Prozess (msn.com)

 

Jahrelange Mauschelei im AWO Haus Lübeck

 

Der Bundesverband Grauen Panther e.V. fordert die sofortige Ablösung der Einrichtungsleiterin im AWO-Servicehaus in Lübeck in der Paul-Ehrlich-Straße 5-7, sowie die sofortige Abgabe der Trägerschaft der AWO gGmbH, für das AWO-Servicehaus in Lübeck, Paul-Ehrlich-Straße 5-7.
Begründung:
Seit 2009 Abrechnungsbetrug in Millionenhöhe in der Pflege!
Wir fordern weiter den Landtagsabgeordneten Wolfgang Baasch MdL (SPD) auf, sein Mandat, sowie seinen Posten bei der AWO- S-H, und mit sofortiger Wirkung, den Landesvorsitz

 

Der Gesundheitsminister plant eine Reform der Notfallversorgung in Deutschland

 

Kein Telefonstau oder Warteschleife  beim Anruf der 112

 

Mit einer grundlegenden Reform der Notfallversorgung will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Rettungsstellen der Kliniken entlasten. „Derzeit sind die Notaufnahmen der Krankenhäuser zu oft zu überlaufen“, sagte Minister Spahn in der Präsentation seiner Idee. Patienten mit dringendem Behandlungsbedarf müssten oft zu lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Künftig soll deshalb stärker vorher entschieden werden, ob Patienten tatsächlich in die Notaufnahme kommen oder ob etwa ein zeitnaher Arzttermin reicht.

„ Jedes Jahr neues Sommertheater aus dem Gesundheitsministerium“ kommentierte die Präsidentin des Bundesverbandes