Weltgesundheitstag

 

 

Am 7. April ist wieder Weltgesundheitstag der WHO. Als die WHO im letzten Mai das Thema für 2020 festlegte: „Pflegekräfte und Hebammen“, war Corona noch ein Fremdwort.

Seit einigen Wochen hält der Corona-Virus  die ganze Welt in Atem, weltweit kämpfen Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und medizinisches Personal für die Menschheit.

Spätestens jetzt sollten alle wahrnehmen: „In der Pflege in Deutschland herrscht Notstand“ !!

Mittlerweile fordert auch der Senioren Schutzbund Graue Panther e. V. seit Jahrzehnten bundesweit, einen Einhalt in der Privatisierung von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen und ein Zurück zu den kommunalen Trägerschaften solcher Einrichtungen.  In der Corona-Krise sind die vielen Risse und Mängel des Gesundheitssystems und in der Pflege offensichtlich geworden. Jahrelang wurden die Krankenhäuser auf Markt und Profit zugeschnitten, es musste sich „rechnen“: Das war schlechte Planung und schlechte Politik, die  jetzt Tausende Menschen das Leben kosten könnte. Schon vor Jahren wurde von Experten die Einlagerung von Schutzkleidung und Atemmasken für den Fall einer Pandemie gefordert. Jetzt rächt es sich, dass diese Warnungen aus Kostengründen ignoriert wurden.

Etwa 15 000 Menschen sterben in einem „normalen“ Jahr in Deutschland an Krankenhausinfektionen, was uns 2020 bringt, wissen wir am Weltgesundheitstag 2021.

Der Bundesverband Graue Panther e.V. fordert anlässlich des Weltgesundheitstages:

>> eine sofortige Verbesserung der Arbeitsbedingungen und eine bessere Bezahlung der Beschäftigten im gesamten Gesundheitswesen;

>> eine  sofortige Kostenbeteiligung der PKV (Privaten Krankenversicherungen) an den Kosten des Gesundheitsschirmes in der Corona Notlage

>> nach der Pandemie ein schneller Beginn der  Rückkehr in kommunale Trägerschaften;

>> ein Verbot der Aktienspekulationen für private Pflegekonzerne.

Der Pflegenotstand ist lebensgefährlich –

 für die Beschäftigten und für die Patient *innen!

Berlin, Göttingen 07.04.2020

 

 

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.