Taxigutscheine für jeden Ü 75   im Landkreis Göttingen

       

10 Taxigutscheine für jeden Ü 75   im Landkreis Göttingen

 

Der Senioren Schutz Bund GP in Südniedersachsen fordert  zur geplanten Verlängerung des Lockdown  für jeden Mitbürger  der Altersgruppe Ü 75, der eine Monatskarte für die Öffentlichen Verkehrsmittel besitzt,  die Möglichkeit 10 Mal kostenlos Taxi zum Einkaufen oder Doktor zu fahren.

Damit würden die besonders gefährdeten Mitbürger geschützt und das lokale Taxigewerbe würde unterstützt. Viele Taxifahrer sind schon auf Kurzarbeit gesetzt und die vielen Hilfsjobs für die Studierenden der Stadt sind seit dem ersten Lockdown schon weggefallen.  Damit ist in unseren Augen genügend Kapazität für eine schnelle und unbürokratische Umsetzung vorhanden.  Als Berechtigung sollte die Monatskarte in Verbindung mit dem Personalausweis gelten.  Der Fahrgast unterschreibt dem Taxifahrer eine Quittung und die Rechnungen gehen an die Kommunen.

Und wer mehr als 10 Mal Taxifährt bekommt später seine Rechnung frei Haus.

Ungewöhnlich – aber ein weiteres hilfreiches und gewinnbringendes Stückchen im Kampf gegen diese Pandemie.

 

Göttingen 20.01.2021