Initiative Bürgerversicherung-JETZT!

Der Bundesverband Graue Panther e.V. gibt an dieser Stelle gerne ein Aktion  zur Bürgerversicherung weiter und unterstützt  diese Forderungen.

In einem Aufruf der Initiatoren heißt es:

„Der Staat bedient sich jedoch nicht nur an der privaten Altersvorsorge der aktuellen Rentnergeneration, er greift auch in die Kassen der von Beiträgen heutiger Arbeitnehmer finanzierten Sozialversicherungssysteme. Insbesondere für die Jüngeren hat dies gravierende Konsequenzen zur Folge: Schon heute erdulden sie klaglos die höchste Steuer- und Abgabenlast der Welt, werden nach den Vorstellungen führender Politiker bis zum Renteneintritt am längsten arbeiten müssen und stellen sich bei Privatvermögen, Immobilienbesitz und erwarteter Rentenhöhe in internationalen Vergleichen immer ganz hinten an. Das dürfen wir der Politik nicht länger durchgehen lassen. Zusammen mit eingen anderen besorgten Bürgern habe ich im Vorfeld der anstehenden Bundestagswahl die Initiative Bürgerversicherung-JETZT! mit ins Leben gerufen. Schließen auch Sie sich an, zeigen wir den Parteien vor der anstehenden Bundestagswahl, dass wir uns nicht länger hinhalten lassen. Unsere europäischen Nachbarn (Schweiz, Österreich, die Niederlande und andere) machen uns seit vielen Jahren vor, wie es besser gehen könnte.“

Mehr dazu im Flyer:

Burgerversicherung

Zur Petition geht es auch hier:    https://www.change.org/p/bundesrat-b%C3%BCrgerversicherung-als-solidarische-sozialversicherung

Weitere Informationen über:

Peter Weber: peter.weber@buergerversicherung-jetzt.org

Albert-Einsteinstraße 11, 74355 Bönnigheim