Rücksichtslosigkeit von E-Roller Betreiber

 Brutale Rücksichtslosigkeit von E-Roller Betreiber

 

Der Senioren Schutz Bund Graue Panther Südniedersachsen e.V.  verurteilt aufs Schärfste die brutale Rücksichtslosigkeit der E-Roller Anbieter in der Stadt.

Seit über einem Jahr liegen auf Fußwegen und in der Fußgängerzone E-Roller herum oder behindern die Mitbürger*innen auf den Gehwegen.

Wir wollen gar nicht von der Moral einiger Benutzer*innen der verschiedenen E-Roller reden, was sich aber die neuste Firma Lime (ein amerikanischer Konzert, der auch in Göttingen den Markt erkannt hat) leistet, überschreitet jede Vernunft.

Nur nebenbei bemerkt, wir, der Senioren Schutz Bund Graue Panther Südniedersachsen e.V. , haben nichts gegen modere und ökologische Verkehrsmittel. Im Gegenteil, es ist eine Bereicherung in der Fortbewegung im Straßenverkehr.

Aber, siehe anhängendes Foto, wir verlangen von den Anbietern, dass sie die, zum Teil schon sehr schmalen Fußgängerwege nicht aus kapitalistischen Marktgründen blockieren.

Es ist leider immer wieder – wie auf dem Foto – (dieses Foto entstand unmittelbar nachdem der „Servicedienst des Betreibers“ die Roller neu aufgeladen abgestellt hatte), so, dass für Menschen mit Kinderwagen oder Rollator, junge Mitbürger*innen mit Gehstützen (wegen Unfall) usw. ….! nur das Weitergehen auf der Fahrbahn übrig blieb.

     Wir, der Senioren Schutz Bund Graue Panther Südniedersachsen e.V. , fordern Betreiber wie Benutzer*innen der E-Roller auf, sich an ihre moralische Mitverantwortung zu erinnern.

Wir, der Senioren Schutz Bund Graue Panther Südniedersachsen e.V. , fordern alle zur Kommunalwahl antretenden Parteien in Göttingen auf, eine klare Position für oder gegen die Mitbürger*innen mit körperlichen Einschränkungen zu beziehen, denn auch der beste Fortschritt darf die Schwächeren nicht benachteiligen.

Wir, der Senioren Schutz Bund Graue Panther Südniedersachsen e.V. , hoffen noch auf die gesellschaftliche Moral in der Bevölkerung, die Umweltschutz will, der aber nicht auf der Rücksichtslosigkeit neuer Konzerne aufgebaut wird.

 

Göttingen, den 21.08.2021

Der Vorstand aus Göttingen