admin

Bundesweite Krankenhausschließungen jetzt stoppen!

Der Bundesverband Graue Panther e.V.  verurteil seit Jahren die Privatisierungs- oder Schließungswelle von lokalen Krankenhäusern.

Die Corona Pandemie des letzten Jahres hat allen vor Augen geführt, was dieser falsche Schließungsweg für folgen hat. Trotzdem macht der Bundesgesundheitsminister keine Anschein irgendetwas an der Schließungswelle ändern zu wollen.

Der Bundesverband Graue Panther e.V. unterstützt die Organisation Gemeingut in BürgerInnenhand    in Ihrem Bestreben Unterschriften für eine Petition zu sammeln.

Hier der Link zur Sammlung:

https://www.gemeingut.org/civi-public/?page=CiviCRM&q=civicrm%2Fpetition%2Fsign&sid=29&reset=1

Machen Sie mit!

Weitere Information zur Organisation über https://www.gemeingut.org/uber-uns/mitstreiterinnen/

       

10 Taxigutscheine für jeden Ü 75   im Landkreis Göttingen

 

Der Senioren Schutz Bund GP in Südniedersachsen fordert  zur geplanten Verlängerung des Lockdown  für jeden Mitbürger  der Altersgruppe Ü 75, der eine Monatskarte für die Öffentlichen Verkehrsmittel besitzt,  die Möglichkeit 10 Mal kostenlos Taxi zum Einkaufen oder Doktor zu fahren.

Damit würden die besonders gefährdeten Mitbürger geschützt und das lokale Taxigewerbe würde unterstützt. Viele Taxifahrer sind schon auf Kurzarbeit gesetzt und die vielen Hilfsjobs für die Studierenden der Stadt sind seit dem ersten Lockdown schon weggefallen.  Damit ist in unseren Augen genügend Kapazität für eine schnelle und unbürokratische Umsetzung vorhanden.  …

In diesen Tagen des Lockdowns werden wir alle täglich von neuen Meldungen in den Medien überschüttet und gleichzeitig vor sehr unterschiedlichen Schwierigkeiten im familiären Umfeld gestellt.

Seit längerem arbeitet der Bundesverband Graue Panther e.V. mit dem Deutschen Senioren Bund zusammen, denn „gemeinsam sind wir stark“

Die aktuelle Diskussion um eine Impf-Pflicht hat uns veranlasst eine Umfrage zu erstellen um Ihre / Eure Meinung abzufragen.

Diesen Link herauskopieren und in einem neuen Fenster öffnen.

https://www.deutscher-senioren-bund.de/2021/01/13/impfpflicht-wir-fragen-sie-%ef%bb%bfund-bitten-um-ihre-antwort/

Für alle ohne PC-Zugang hängen wird den Fragebogen an. Er kann schriftlich ausgefüllt werden und an die Anschrift des Bundesverbandes gesendet werden. Wir geben die Antworten …

Stellungnahme zur Impf-Pflicht für die Bundesbürger

 

Mehr Aufklärung und kostenlose FFP 2 Masken für einige Bevölkerungsgruppen anstatt Impflicht bei Corona

„Auch Mitglieder des Pflegepersonals sollten als mündige Bürger eine selbstbestimmte Wahlfreiheit haben“, so die Stellungnahme von Vorstandsmitglied Ilona Schwarz, auf die Diskussion um eine Impflicht für Pflegekräfte.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte am Dienstag 12.01.21 eine Debatte über eine entsprechende Impfpflicht ausgelöst. Der CSU-Chef ging dabei von einer eher niedrigen Impfbereitschaft unter Pflegekräften aus.  Hier hat der Herr Ministerpräsident nicht richtig recherchiert.

Ängste und Ungewissheit sind die häufigsten Gründe für eine gegenwärtige Ablehnung.  Hier wäre mehr und ausführlichere Aufklärung …

Wir wünschen Ihnen ein neues Jahr mit vielen Lichtblicken geprägt von  Gesundheit, Glück und Zufriedenheit  Möge es uns allen wieder viele liebgewordene Gewohnheiten möglich machen.

Das letzte Jahr hat uns alle auf die unterschiedlichsten Weisen gefordert und wird jedem unvergesslich bleiben.

Alle Bereiche in unserer Gesellschaft litten in den diversesten Formen unter den Einschränkungen.  Auf der anderen Seite forderte die Pandemie von uns allen ein Umdenken.  Das egoistische „ICH“ der Ellenbogengesellschaft der letzten Jahrzehnte ist einem „WIR“ gewichen.    „Gemeinsam sind wir stark“, das wissen WIR, die Mitglieder und Freunde der Senioren Schutz Bund Graue Panther Vereine nun schon seit …

Liebe Freunde vom Senioren-Schutz.Bund,

nach besinnlicher Weihnacht wünsche ich in „Corona-Zeiten“ uns Allen ein perspektivreiches, hoffnungsvolles, gesundes Neues Jahr 2021.
Rückschauend auf das zurückliegende Jahr, ist vieles, coronabedingt nachdenklich kritisch und bemerkenswert zu betrachten gewesen, jedoch im positiven Sinne vorwärtsblickend auf 2021, doch auch wieder hoffnungsfroh und zuversichtlich zu werten!
Denn: Auch das lehren geschichtliche und vergangenheitsorientierte Abläufe:    „Die Krise als Chance!“
Wenn sich Systemänderungen, Zeitenwechsel mit ungewissem Ausgang immer erkennbarer andeuten, neigt nicht nur die Masse dazu, an alten, eingefahrenen und festgezurrten Strukturen, aus Gewohnheit und Angst vor Veränderungen, festzuhalten.
Es sind vor allem die Privilegierten, die Eliten, die …

Liebe Freunde der  Senioren Schutz Bund Graue Panther e.V.  Vereine
aus den Reihen des SeniorenSchutzBund GP Marzahn geben wir gerne die folgende Mitmachaktion weiter.
Bitte den Link aus dem Text kopieren und über ein neues Fenster öffnen.

>>    In Deutschland schließen seit vielen Jahren fast monatlich Krankenhäuser. Kommunale Kliniken machen dicht, weil ihnen das Geld ausgeht, private Kliniken werden geschlossen, weil sie aus Sicht der Eigentümer nicht genügend Rendite erbringen. Der Bund fördert solche Schließungen sogar mit 500 Millionen Euro jährlich! Diese Entwicklung muss umgehend gestoppt werden. Krankenhäuser retten Leben. Wir brauchen sie in Krisenzeiten und im Alltag. Wir haben

Unser Weihnachtsgruß 2020

„ …Wer mit dem Herzen redet, ist allen verständlich…“    Albert Schweizer

Ein für uns alle schwieriges Jahr geht zu Ende.

Wir wünschen  Euch / Ihnen eine schöne Weihnachtszeit.

Gesundheit, Gelassenheit und  Glück im neuen Jahr.

Vielen Dank für Eure Mitarbeit!             Vielen Dank für Ihr Vertrauen!                Bitte achtsam und gesund bleiben!!

Erika Lohe-Saul                   Ursula Lallmann…

Eine Verwaltung ist vom Aufbau her nicht auf schnelles Handeln ausgelegt. Von allen wird Eigenverantwortung verlangt, handelt man eigenverantwortlich, wird man zurechtgewiesen. Schnell ist die Verwaltung im Verteilen von Maulkörbe und Schönreden, da ist sie sich mit den privaten Arbeitgebern einig. In dem Irrglauben, dass der Computer alle ersetz wurde Personal abgebaut, soviel, dass in normalen Zeiten schon ein Mitarbeiter für zwei bis drei andere mitgearbeitet hat. Für einige Berufsgruppen kommt eine schlechte Bezahlung hinzu.

Dienstleistung ist personalintensiv. Seit über 20 Jahren fehlt überall Fachpersonal, nur in den Führungsetagen wahrscheinlich nicht. Der Privatisierungswahnsinn hat zur weiteren Verschärfung der Personalsituationen beigetragen. …

vor ein paar Jahren haben wir die Curabox schon einmal vorgestellt. Dies beinhaltet ein Sortiment an Pflegehilfsmitteln für Personen mit einem Pflegegrad (1-5). Seit der Pandemie ist der zur Verfügung stehende Betrag auf 60€/Monat erhöht worden. Die Curabox ist für diese Personen kostenlos. Diese Erhöhung ist jetzt noch bis zum 31.12.2020 begrenzt, aber in einem Telefongespräch wurde mir erklärt, dass diese sicherlich auch im neuen Jahr fortgeschrieben werden wird. Sollte die Erhöhung wieder zurückgenommen (auf die ursprünglichen 40€) werden, so würde die Firma sich melden und absprechen, welche Artikel herausgenommen werden sollen.

Die Curabox enthält Handschuhe, Desinfektionmittel, Mundschutz, Betteinlagen uam.…