Ethikrat

Bundesverband Graue Panther e.V. begrüßt die Empfehlung des Ethikrats „Aufhebung von Beschränkungen für Geimpfte wäre falsch“

Der Deutsche Ethikrat hält es für falsch, die wegen der Corona-Pandemie beschlossenen staatlichen Freiheitsbeschränkungen für Geimpfte früher zu beenden“.

Solange nicht zu 200 % geklärt ist, ob von geimpften Menschen wirklich keine Ansteckungsgefahr ausgehe, solange dürfe es keine Diskussion darüber geben.

Die Vorsitzende des Ethikrates, Alena Buyx, sagte in Berlin: „Eine vorherige individuelle Rücknahme nur für Geimpfte wäre daher nicht richtig“. Zum Wohle aller muss das Befolgen von Regelungen wie Maske-Tragen oder Abstand halten auch von Geimpften weiterhin beachtet werden, wenn das notwendig sei.…