Rückvergütung wegen Pflegemängel

Bundesverband Graue Panther e.V.

fordert eine Rückvergütung für Heimbewohner wegen Corona bedingter Versorgungsmängel

Viele Pflegeheimbewohner*innen erhalten seit Beginn der Corona-Beschränkungen bundesweit nicht mehr die vollen Leistungen. „Versorgungs- und Pflegemängel häufen sich allseits und das liegt nicht am Pflegepersonal“, beton die Präsidentin des Bundesverbandes Erika Lohe-Saul. Der Bundesverband Graue Panther e.V. fordert deshalb jetzt eine einmalige Gutschrift von ungefähr einer monatlichen Zahlung des Eigenanteils. Dabei geht es nicht um die per Gesetz auferlegten Kontaktbeschränkungen, unter denen die Bewohner*innen ganz besonders gelitten haben. Sondern es geht um weitere Einbußen, die durch mangelhafte Versorgung im Betreuungs- und Pflegealltag in den Heimen entstanden sind. …